Forcetek, Textilfassade für neuen Hauptsitz, Force

Kunde

Forcetek - La Griffe S.r.l.

Standort

Kraft (AP) / Italien

Typ

Textile Fassade. Sonnenschutz, Gebäudesanierung.

Produkte

Vorderseite View 381 Stoff (Serge Ferrari), KT+ Spannprofile (Giovanardi)

Menge

800m2

Studio

Ossigeno Architettura + Promo S.p.A. (Auftragnehmer)

Projekt

Das vom Studio Ossigeno entworfene neue Erscheinungsbild des Hauptsitzes von Forcetek, einem auf die Herstellung von technischer Hochleistungsbekleidung spezialisierten Unternehmen aus den Marken, verbindet eine natürliche Ästhetik mit ausgesprochen interessanten technischen Funktionen.

Die neue Textilfassade bringt erhebliche Vorteile in Bezug auf den thermischen und visuellen Komfort, da sie das Gebäude vor Hitze schützt und gleichzeitig den natürlichen Lichteinfall und die Sicht nach außen aufrechterhält.

Die Textilpaneele bestehen aus Frontside View 381, einem leichten, schwer entflammbaren und zu 100 Prozent recycelbaren Material, das sich durch eine hohe Formstabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Wind und Wetter auszeichnet.

Die Wahl der Farbe und die Möglichkeit, die Platten zu bedrucken, ermöglichten es, die Vertikalität des Treppenkörpers als „Landmarke“ des Projekts und als erkennbares Zeichen des Unternehmens zu nutzen.